Klasse B96 (Anhänger klein)

B96

Camper dran und losziehen: der B96-Führer­schein

Der B96-Führerschein ist kein klassischer Führerschein, sondern eine Führerscheinerweiterung. Du erweiterst Deinen Führerschein also um die Schlüsselzahl 96. Damit kannst du dann schwere Anhänger ziehen.

Grundsätzlich darfst Du bereits mit Deinem PKW-Führerschein (Klasse B) kleine Anhänger fahren. Dabei darf das Kraftfahrzeug jedoch maximal 3.500 kg schwer sein und der Anhänger nicht mehr als 750 kg wiegen. Ist der PKW leichter als 3.500 kg, kann der Anhänger auch mehr als 750 kg wiegen. Die Kombination aus PKW und Anhänger darf die zulässige Gesamtmasse von 3.500 kg jedoch nicht überschreiten.

Du möchtest aber gerne schwerere Anhänger ziehen, wie beispielsweise einen Wohnwagen oder Camper? Dann erweitere deinen Führerschein um die Schlüsselzahl 96. Mit dem B96-Führerscheinerweiterung kannst Du künftig mit Anhänger unterwegs sein.

Die zulässige Gesamtmasse der Kombination aus PKW und Anhänger darf dann bei bis zu 4.250 kg liegen. Sollte dieser Wert überschritten werden, benötigst du einen BE-Führerschein.

Wie berechnet sich das zulässige Gesamtgewicht?

Das zulässige Gesamtgewicht ist das Gewicht, das ein leeres Fahrzeug bzw. ein Anhänger zusammen mit seiner Ladung maximal wiegen darf. Also:

zulässiges Gesamtgewicht = Leergewicht + maximale Zuladung

Dieser Wert ist übrigens auch im Fahrzeugschein nachzulesen.

Bei der Erweiterung um die Schlüsselzahl 96 ist keine externe Prüfung notwendig. Du musst lediglich einen Kurs bei uns in der Fahrschule absolvieren (Theorie & Praxis).

Im Folgenden findest Du zusammengefasst alle Informationen zur Ausbildung, dem Stundenpensum, den Voraussetzungen und den Merkmalen zum Führerschein B96:

Alle Infos zur Klasse B96:

AUSBILDUNG

  • Mindestalter: 18 Jahre, 17 Jahre beim begleiteten Fahren (BF 17)
  • Ausbildung: besondere Schulung
  • Prüfung: keine
  • Vorbesitz: Klasse B
  • Wird durch Zuteilung der Schlüsselzahl 96 erteilt.

STUNDENPENSUM

  • Mindestens 7 Stundenv
  • Theoretischer Übungsstoff: mindestens 2,5 Stunden
  • Praktischer Übungsstoff: mindestens 3,5 Stunden
  • Fahrpraktische Übungen: mindestens 1 Stunde pro Teilnehmer

VORAUSSETZUNGEN

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung

MERKMALE

Kfz der Klasse B mit Anhänger
  • zulässiges Gesamtgewicht des Anhängers über 750 kg
  • zulässiges Gesamtgewicht der Fahrzeugkombination über 3.500 kg, aber max. 4250 kg

Anmeldung

Wenn du dich entschieden hast, kannst du dich hier ganz einfach online anmelden. Wir führen dich Schritt für Schritt durch den Anmeldeprozess.
zum Anmeldeformular